Story

Soummé

Gründerstory

Selbst ist die Frau

Wenn der Markt nichts hergibt, muss ich selbst etwas erfinden – so in etwa muss Gründerin Sümmeyya Bach gedacht haben, als sie auch nach intensiver Suche kein Antitranspirant finden konnte, das ihren speziellen Anforderungen gerecht wurde. Entweder war sie von der Wirkung enttäuscht oder es fehlten ihr die richtigen hautpflegenden Eigenschaften.

Mit der eigenen Lösung den Markt für sich erschlossen

Fest entschlossen sich selbst zu helfen, stieg die ehrgeizige Gründerin immer tiefer in die Materie ein, eignete sich Wissen an, fragte Freunde und entwickelte schließlich ihre ganz eigene Problemlösung: SOUMMÉ, ein Antitranspirant, das nur ein bis dreimal pro Woche aufgetragen werden muss. Mit ihrem aus der Not geborenen Produkt brachte Sümmeyya Bach eine Erlösung für sich und alle Betroffenen heraus!

Kann ich SOUMMÉ auch bei Hyperhidrosis verwenden?

SOUMMÉ ist ein Kosmetikum und wirkt durch eine präzise Dosierung des Wirkstoffs Aluminumchlorohydrat sowie eigens abgestimmten Inhaltsstoffen. So wird der Schweiß zuverlässig und stark reduziert und trotzdem die Haut geschont. SOUMMÉ ist dermatologisch getestet.

Eine optimale Balance zwischen Wirksamkeit und Pflege

Grundsätzlich haben alle starken Antitranspirantien dieselbe Basis, nämlich Aluminiumchlorid. Aluminiumchlorid allein macht aber kein gutes Antitranspirant aus, kann es sogar bei einer Überdosierung überhaupt nicht wirken, da die Haut zu stark gereizt wird und eine langfristige Anwendung nicht möglich ist. Entscheidend ist die Kombination und genaue Abstimmung. Protection enthält neben verschiedenen Pflegestoffen wie Aloe Vera und Allantoin zusätzlich Salbei. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Mischung. Zudem verzichtet das Produkt auf andere reizende und unnötige Stoffe wie u.a. Ethylalkohol und Duft- und Farbstoffe.

Eine bewegende „One Woman Show“

Ralf Dümmel: „Eine Leistung, die unglaublich ist!“

Es gab wohl keinen einzigen Löwen, der nicht von Sümmeyya Bachs Präsentation beeindruckt war – kein Wunder, hatte die sympathische Gründerin doch auf Grundlage ihrer persönlichen Leidensgeschichte ein ganz besonderes Produkt geschaffen. Für jeden Löwen brachte sie ein kleines Produktpaket in einer stylischen Tüte inklusive Markenlogo mit.

Vor allem glänzte die Gründerin aber mit einem detaillierten Wissen zum Thema Schwitzen und scheute sich auch nicht vor einer kritischen Betrachtung des notwendigen Inhaltstoffs Aluminiumchlorid. Nicht nur Judith Williams zeigte sich tief bewegt. Für Ralf Dümmel war es einer der stärksten Auftritte überhaupt in der Höhle der Löwen. Er bezeichnete den geschilderten Werdegang von Sümmeyya Bach als „eine Leistung, die unglaublich ist.“ Ralf Dümmel bot schließlich 150.000 € für eine Beteiligung von 20 % und erhielt den Zuschlag.

Qualität

günstig beim Hersteller kaufen

ab 40€

Versandkostenfrei

1-3 Werktage

Schnelle Standard-Lieferung